Energie & Umwelt

Die Themen Energie und Umwelt weisen in vielerlei Hinsicht Berührungspunkte auf und sind in einer Gesellschaft, in welcher eine Ressourcen schonende und nachhaltige Energieversorgung immer wichtiger wird, kaum mehr von einander zu trennen.

Erneuerbare Energien tragen ein enormes wirtschaftliches Potenzial in sich. Aber nicht nur für Forschung, Industrie und den Arbeitsmarkt bieten sich ungeahnte Möglichkeiten, sondern auch Umwelt- und Klimaschutz können durch die angestrebte Erhöhung des Anteils regenerativer Energien weiter vorangetrieben werden.

Der Umweltschutz hat sich in den vergangenen Jahren zu einem bedeutenden Wirtschafts- und Standortfaktor entwickelt. Die Bundesrepublik nimmt dabei eine Vorreiterrolle ein, nicht zu letzt aufgrund streng geregelter gesetzlicher Umweltstandards.

Ziel ist, neben Einsparungen und der effizienteren Nutzung vorhandener Energiequellen, die erneuerbaren Energien weiter zu fördern, um ein zukunftsfähiges Energiesystem zu schaffen.

Der Umbau des jetzigen Energiesystems wurde von Deutschland und der EU verbindlich und mit konkreten Zielen beschlossen. So soll der Anteil an erneuerbaren Energien bis zum Jahr 2020 ein Fünftel des gesamten Bruttoenergieverbrauchs der Gemeinschaft betragen.